günstige Handytarife für Schüler

Achtung: Schließen Sie keinen Tarif ab,

bevor Sie das hier gelesen haben




finden Sie schnell, unkompliziert und einfach die günstigsten Handytarife für Schüler und Erwachsene, und sparen Sie Geld...

Möchten Sie einen kleinen Geheimtipp, der Ihnen mindestens 47% Ihrer Handykosten einspart?

Wenn ja, dann sind Sie jetzt zur richtigen Zeit auf der richtigen Website. Ich verrate Ihnen am Ende dieser Seite, wie Sie elegant, einfach und unkompliziert eine Menge Ihrer Handykosten einsparen können. Bis zu 47%. Sie telefonieren, surfen und versenden SMS, ohne Einschränkung.

Und Sie sparen trotzdem eine Menge Geld ein. Klingt das interessant? Dann lesen sie weiter...

Für wen ist diese Webseite?

Meine Frau und ich, wir sind beide berufstätig und uns war es wichtig, das unsere Kinder erreichbar sind, und wir auch für sie.

Meine Kinder haben sich zu Weihnachten ein Handy gewünscht. Es ist für die Eltern sicherlich ein Vorteil, wenn man mit seinen Kindern kommunizieren kann. Es ändert sich ein Termin, eine Unterrichtsstunde fällt aus, es kommt irgendetwas dazwischen, und man möchte bescheid sagen. Dann ist ein Handy sehr praktisch. Die Entscheidung fiel leicht, den Handywunsch zu erfüllen. Das ausrangierte Smartphone war schon vorhanden, also musste ein günstiger Tarif gefunden werden.

Welcher Tarif ist der Beste?

Woher wollen Sie wissen, wer der richtige Anbieter ist und wer kennt sich im Dschungel-Tarif aus?

Die Qual der Wahl war recht kurz, die Kinder hatten schon einen „Lieblingsanbieter“ herausgesucht, weil viele Mitschüler auch diesen Discounter-Anbieter (auch im Supermarkt-Bereich) hatten, und das Telefonieren damit kostenlos sein sollte.

Bei diesem Anbieter sollte das Telefonieren untereinander kostenlos sein. Waren das wirklich Handytarife für Schüler?

Das Schlüsselerlebnis

Als Vater von drei Kindern im schulpflichtigen Alter hatte geschah folgendes: Es war eine Übernachtung in der Schule geplant. Der älteste Sohn hatte sein Handy mit und nach der Übernachtung war ein gemeinsames Frühstück mit Schülern und Lehrern geplant und nach dem Frühstück wollte er uns anrufen, oder SMS schicken, damit wir ihn abholen konnten.

An dem Morgen wurde es immer später. Der Blick aufs eigene Handy wurde auch immer nervöser. Irgendwann wurde die Unruhe so ausgeprägt, dass meine Frau losfuhr. Was war passiert.

Der Jan hatte versucht uns anzurufen. Hatte aber leider kein Netz. Der Kumpel hatte keine Einheiten mehr. Als er eine anderen Ort aufsuchte, hatte er ein schwaches Netzsignal, aber zu wenig Guthaben. Mittlerweile wurde ein Kind nach dem anderen abgeholt und er blieb alleine dort, ging zum Hausmeister und rief von dort an. Mittlerweile war meine Frau jedoch eingetroffen. Der Junge war etwas frustriert, was man ja auch verstehen kann.

Ein ähnliches Erlebnis hatte auch die ältere Schwester gehabt, als Sie in der Kälte im Reitstall vergeblich versucht hatte anzurufen, um abgeholt zu werden. Kein Empfang. Ein weiteres mal: kein Guthaben mehr.

Wir waren von diesem Billig-Anbieter frustriert. Eine online-Aufladung war nicht möglich. Ich musste jedes Mal in den Supermarkt fahren und guthaben Slots von 5 Euro besorgen. Umgerechnet auf den Monat kamen wir auf über 20 Euro, waren schlecht oder gar nicht erreichbar und maximal genervt.

Bin ich der einzige, oder was erwarte ich von Handytarifen für Schüler?

Ich denke man kann von einem Handytarif für Schüler zwei wesentliche Dinge erwarten: Kostenkontrolle und exzellente Erreichbarkeit.Mittlerweile möchten viele Mitschüler von diesem Billig-Anbieter wegkommen. Ich habe recherchiert und ein paar zuverlässige Anbieter miteinander verglichen. Sehen Sie selber, was sich lohnt. Es ist eine Frage des Service und eine Frage des Preises. Beides sollte stimmen. Wenn jemand noch ein neues Smartphone braucht, dann gibt es auf der Homepage des Anbieters sehr gute Angebote für iPhone und Co.

Ich habe eine Zusammenstellung von seriösen Anbietern zusammengestellt (garantieren eine gute Erreichbarkeit), damit Sie leichter vergleichen können. Es gibt eine limitierte und eine Flat-Variante: Sie können diese Tarife für 2 Jahre nutzen. Danach gibt es meist neue günstigere Tarife oder Sie können zu dem Anbieter wechseln, der am günstigsten ist. Der Service passt, die günstigsten Anbieter sind die untersten.

Checkliste: Was ist das wichtigste bei Handytarifen für Schüler?

Sie können anhand der Checkliste überprüfen, ob Ihr Tarif den Anforderungen entspricht. Zuerst sollte sorgfältig geprüft werden, was alles gebraucht wird. Dann sollten die Tarife herausgesucht werden, die diese Bedingungen erfüllen. Und zum Schluss müssen auch die Preise verglichen werden.

Welche Handy-Nutzung:

Wird im Festnetzbereich oder mobil telefoniert? Wird gesurft? Oder SMS genutzt?

Bindung, Laufzeit, Vertrag oder Prepaid:

Prepaid kann manchal teuerer sein. Summieren Sie die beiden letzten Monate. Was hat es insgesamt gekostet?

Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit:

der Empfang sollte optimal sein. Gerade dort, wo Ihr Kind sich meistens aufhält. Hier sollten keine Kompromisse eingegangen werden.

Kunden-Service:

wie schnell ist die Simcard aktiviert, wie gut ist die Hotline? Service ist teuer. Hier sparen die Billig-Prepaid-Anbieter kräftig ein. Und der Kunde leidet darunter, wenn es mal ein Problem gibt.

Kostenkontrolle/Preis:

bei Verträgen sollte gewährleistet sein, dass Ihr Kind keine Zusatzkosten verursachen kann, unbemerkt. Seriöse Anbieter gewährleisten dies.

Wo gibt es günstige Handytarife?

Wählen Sie die low-budget Variante…

Firma All-NetFlat* 100 SMS InternetFlat Vertrag Preis
Telekom 100min Flat 500MB ja 28,95€
Symio 200min 200 1GB ja 15,90€
TBase 100min 100 200GB ja 15,00€
Vodafone 200min 200 200MB ja 12,99€
1und1 100min. 100 500MB ja 9,99€

*In das jeweilige Netz des Anbieters ist der Anruf kostenlos

Oder testen Sie das rundum sorglos Paket:

Achtung jetzt supergünstige Flatrate für Schüler und für Erwachsene!

Angebot bis Ende August!

Damit ist die Verbindung zum Kind immer gesichert.“

Firma All-NetFlat* 100 Sms InternetFlat Vertrag Preis/Monat
Vodafone ja Ja 500MB ja 39,99
Telekom ja flat 750GB ja 42,45
Base ja flat 500GB ja 30,00
Symio* ja flat 1MB ja 24,90
1und1 ja 4,99 Flat 500MB ja 14,99€

*Anbieter noch nicht geteset.

Der Geheimtipp für Erwachsene:?

Sparen Sie bis zu 47% Ihrer Handykosten:

Bei 1und1 können Sie als Erwachsener die Handytarife für Schüler nutzen!

Vergleichen Sie...

Schüler-Handytarife

Handytarife für Erwachsene

Kennen Sie die die 10 goldenen Handyregeln für Schüler und Erwachsene?

Die 10 goldenen Handyregeln

Impressum

Impressum